Tradition


Hals - Korpusverbindung

Seit jeher gilt die spanische Hals - Korpusverbindung als Qualitätsmerkmal handgefertigter Gitarren. Bei dieser Verbindung sind Hals, Zargen, Boden und die Decke fest miteinander verbunden und bilden eine gemeinsame Einheit. Die Vorteile dieser Bauweise gegenüber der Schwalbenschwanzverbindung, sind nicht nur die höhere Stabilität sondern auch die bessere Schwingungsübertragung zwichen Hals und Korpus.

Ist diese Bauweise auch komplizierter und zeitaufwändiger, so zahlt sie sich langfristig dennoch aus.

Isaak Gitarren vor den "Zuschachteln"


Spanische Kopf - Halsverbindung

Erfunden aus Sparsamkeit, bietet diese Bauweise gegenüber der Fertigung aus einem großen Stück, erhebliche Vorteile. Durch das Aufsägen und rückseitige Wiederanleimen des Kopfes, wird der Faserverlauf des Holzes zugunsten einer erhöhten Stabilität verändert und die Gefahr des Kopfbruches auf ein Minimum reduziert. Erfreulicher Nebeneffekt für Wald und Portemonnaie ist die erhebliche Materialeinsparung gegeüber der Fertigung aus einem Stück.

 



Holztrocknung und Lagerung

Meine Hölzer werden wie seit jeher luftgetrocknet und ausreichend lange gelagert. Die Trocknung an der Luft ist zwar langwieriger als das Kammertrocknen, bewirkt jedoch, dass sich die Spannungen im Inneren des Holzes über einen langen Zeitraum abbauen können. Dieses Verfahren gibt mir die Sicherheit, das Bestmögliche aus meinem Tonholz herauszuholen. Die Lagerzeit für meine Tonhölzer beträgt mindestens 10 Jahre. In der Menge begrenzt sind meine Griffbretter aus dem Jahr 1989 und Hälse aus den Jahren 1973 und 1959.

 

Alpenfichte und Palisander im Lager


Schellackflocken

Material

Seit Jahrhunderten bewährte Materialien, wie Schellack oder Knochen- und Hautleime sind bis heute aus dem modernen Gitarrenbau nicht wegzudenken, denn sie sind bis heute den synthetischen Lacken und Leimen in manchen Hinsichten überlegen. Für Sattel und Stegeinlagen benutze ich ausschließlich ungebleichten Knochen, der in seiner Ästhetik und Funktionalität meiner Meinung nach unübertroffen ist.



Isaak Guitars, Andreas Isaak, Parchimer Allee 22, 12359 Berlin

Tel: 0163 90 21 523

E-Mail: info[at]isaak-guitars.de